Buttercreme aus Milchmädchen

Buttercreme aus Milchmädchen

Diese Buttercreme ist eine sehr süße Creme, die für Torten und Cupcakes verwendet werden kann.

  • 300g Butter, weich
  • 1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
  • 1 Pck. Vanillezucker

Butter und Vanillezucker mit einem Handrührer für ca. 4-5 Minuten frühren, sodass die Butter weiß wird (TM: 20 Sek./Stufe 4, anschließend mit dem Rühraufsatz 2 Min./Stufe 4)

Die Milchmädchen langsam hinzulaufen lassen (TM: 4 Min./Stufe 4 und die Milchmädchen langsam durch die Deckelöffnung laufen lassen).

Die Creme kann mit Gel-Lebensmittelfarben ganz leicht eingefärbt werden.
Die Creme kann auch mit Zitronenzeste oder anderen Aromen veredelt werden.
Die Creme ist fondanttauglich.
Die Menge genügt für eine Tortenfüllung oder komplettes Einstreichen einer Torte.

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachbacken wünscht
Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken