Flammkuchen mit grünem Spargel

Flammkuchen mit grünem Spargel

Enthält Werbung

Flammkuchen sind aus Prinzip schon sehr lecker… mit Spargel dabei sind sie ein himmlischer Genuss.

  • 170g Wasser
  • 20g Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 420g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 40g Öl
  • 100g Saure Sahne
  • 500g grüner Spargel
  • 30g Walnusskerne
  • 130g würziger Hartkäse (z.B. Parmesan)
  • ca. 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken (optional)
  • Pfeffer und Salz

Wasser, Hefe und die Prise Zucker in den Mixtopf geben und für 3 Min. / 37° / Stufe 1 auflösen.

Mehl, Salz und Öl ebenfalls in den Mixtopf geben und mit 3 Min. / Teigknetstufe verkneten.

Den Teig in Teilen und mit Hilfe des Teigrollers auf dem Zauberstein, dem Großen Ofenmeister oder der White Lady ausrollen. Dort für ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220° Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Während der Teig geht den Spargel in dünne Scheiben schneiden.
Den Teig mit Saurer Sahne bestreichen und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Spargel auf dem Teig verteilen. Die Walnusskerne mit unserer Groben Reibe zerkleinern und auf den Flammkuchen streuen. Zum Schluss den Käse mit der Feinen Reibe zerkleinern und über den Flammkuchen geben.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.

Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, kann kurz vor dem Servieren den Schwarzwälder Schinken auf den Flammkuchen legen.

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachbacken wünscht
Euer Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken