Schoko-Muffins – Grundrezept

Schoko-Muffins – Grundrezept

Ich liebe diese Muffins. Sie sind schnell gemacht und sind sehr vielseitig.

  • 80g Butter, sehr weich
  • 1 Prise Salz
  • 189g Zucker
  • 2 Eier
  • 220g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 30g Kakaopulver
  • 230ml Milch

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 12-15 Muffinförmchen vorbereiten.

Butter, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen (TM: 30 Sek./Stufe 4).

Eier nach und nach einrühren (TM: Wähler auf Stufe 4 stellen und die Eier durch den Deckel geben).

Backpulver mit dem Mehl und Kakao vermischen und abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren (TM: alles in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4).

Förmchen zu Hälfte mit dem Teig füllen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 15-17 Minuten backen.

Tipp:
Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben.
Für einen flüssigen Kern, in die Mitte der Muffinsförmchen ein Stück Schokolade oder Nougat legen.
Ich portioniere immer mit einem Eisportionierer

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachbacken wünscht
Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken