Süßer Burger

Süßer Burger

Wer Burger mag, wird diesen Dessert-Burger lieben. Für alle Schleckermäuler.

Enthält Werbung

  • 325g Milch
  • 10g Hefe
  • 60g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder Vanille-Extrakt
  • 190g Weizenmehl 550er
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 30g weiche Butter
  • 250g Milch
  • 15g Speisestärke
  • Mark einer Vanilleschote
  • Kiwis in Scheiben
  • Ananas in dünnen Scheiben
  • Schokoladenplättchen
  • Erdbeeren in Scheiben
  • Puderzucker

75g Milch, Hefe und 35g Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min. / 37° / Stufe 1 erwärmen.

Mehl, Salz, Vanillezucker oder Vanilleextrakt, Ei und Butter dazu geben und  4 Min. / Teigknetstufe verkneten.

Nach dem Kneten den Teig zum Ruhen in die verschlossenen großen Nixe legen und dort für ca. 60-90 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit 250g Milch, Stärke, ggf. 1 Prise Salz und das Mark der Vanille in den Mixtopf geben und ca. 6 Min. / 90° / Linkslauf / Stufe 2 zu einem Pudding einkochen.

Den Zauberstein oder den großen Ofenzauberer mit Backtrennmittel einfetten. Aus dem Hefeteig vier gleich große Buns Formen und auf dem Zauberstein verteilen. Anschließend in den kalten Backofen auf unterste Schiene stellen und für 20-25 Minuten bei 200° abbacken.

Den Bun aufschneiden und auf die Unterseite etwas Vanillepudding streichen. Darauf Kiwi geben und dann die Schokotäfelchen darauf legen. Darüber die Ananas und die Erdbeeren geben. Noch einmal großzügig Vanillepudding darüber geben und mit dem Bun-Deckel zudecken. Mit Puderzucker garnieren

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachbacken wünscht
Euer Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken