Schweinelende mit Ananas und Paprika

Schweinelende mit Ananas und Paprika

Enthält Werbung

Ein schnelles Rezept: Alles in die Pfanne und dann noch in den Backofen.

  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 500g Schweinelende
  • 30g Albaöl
  • 1/2 TL Gemüsepaste
  • 100g heißes Wasser
  • 2 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika (rosenscharf)
  • 4 Scheiben Ananas

Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel in Würfel schneiden.

Beide Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Lende von Sehen und Fett befreien, halbieren und in der Edelstahl-Pfanne mit Albaöl scharf anbraten.

Das Fleisch in den runden Zaubermeister geben.

Gemüsepaste in heißem Wasser auflösen

Zwiebel, Paprika und Tomatenmark in der Edelstahl-Pfanne anbraten und mit der Brühe ablöschen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika (rosenscharf) würzen und zum Fleisch geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C für ca. 30 Minuten garen.

Ananas in mundgerechte Stücke schneiden, zum Fleisch in den Ofen geben und nochmal für weitere 15 Minuten fertig garen.

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachmachen
wünscht
Euer Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken