Vanille-Extrakt (selbstgemacht)

Enthält Werbung

Vanille-Extrakt kenne ich meist aus den amerikanischen Rezepten. Auch hier in Deutschland hält es immer mehr Einzug. Vanille-Extrakt kann als Alternative zu Vanille- bzw. Vanillin-Zucker verwendet werden.
Vanille-Extrakt ist immer auf Alkohol Basis hergestellt. Alles andere ist ein Vanille-Sirup.

  • 6-10 Stück Vanilleschoten (je mehr ihr nehmt, desto intensiver wird der Extrakt
  • 250-300 ml Wodka (mind. 40%)
  • 1 saubere Flasche mit Verschluss

Die Flasche sollte am besten steril sein. Die Vanilleschoten werden der Länge nach aufgeschnitten und in die Flasche gegeben.

Anschließend die Flasche mit dem Wodka befüllen, sodass die Schoten bedeckt sind.

Jetzt heißt es warten. Mit der Zeit nimmt die Flüssigkeit die typische dunkle Farbe an. Nach ein paar Tagen kannst du die Flasche schütteln. Nach ca. 3-4 Monaten hast du ein sehr aromatisches Vanille-Extrakt.

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann macht ein Foto und teilt es auf Instagram und Facebook mit dem #sokochtmannheute und verlinkt mich mit @so_kocht_mann_heute.

Viel Spaß beim nachmachen
wünscht
Euer Timo

image_pdfAls PDF speichernimage_printAusdrucken